GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

HINTERGRUND

 

Diese Vereinbarung gilt zwischen Ihnen, dem Nutzer dieser Website und Senseye Ltd., dem Eigentümer dieser Website. Ihre Zustimmung zur Einhaltung und Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt als bei Ihrer ersten Nutzung der Website. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein, sollten Sie die Nutzung der Website unverzüglich einstellen.

Kein Teil dieser Website ist als vertragsfähiges Angebot zur Annahme gedacht. Ihre Bestellung stellt ein vertragliches Angebot dar und unsere Annahme dieses Angebotes gilt als erfolgt, wenn wir eine Versand-E-Mail an Sie senden, die angibt, dass Ihre Bestellung ausgeführt wurde und auf dem Weg zu Ihnen ist.

1. DEFINITIONEN UND INTERPRETATIONEN

 

In dieser Vereinbarung haben die folgenden Begriffe folgende Bedeutung:

“Konto” bedeutet kollektiv die persönlichen Informationen, Zahlungsinformationen und Zugangsdaten, die von Nutzern für den Zugang zu kostenpflichtigen Inhalten und / oder Kommunikationssystemen auf der Website verwendet werden;
“Inhalt” bedeutet jeglichen Text, Grafiken, Bilder, Audio, Video, Software, Datenzusammenstellungen und jede andere Form von Information, die in einem Computer gespeichert werden kann, der auf dieser Website erscheint oder ein Teil davon ist;
“Senseye Ltd.” bedeutet Senseye Ltd. Von Epsilon Haus, Enterprise Road, Southampton Science Park, Southampton, England, SO167NS;
“Bedienung” bezeichnet kollektiv alle Online-Einrichtungen, Tools, Dienstleistungen oder Informationen, die Senseye Ltd. über die Website entweder jetzt oder in der Zukunft zur Verfügung stellt;
“Dienstleistungen” bezeichnet die Dienste, die Ihnen über diese Website zur Verfügung stehen, insbesondere Analyse- und Überwachungsdienste
“Zahlungsinformationen” bezeichnet alle Details, die für den Kauf von Dienstleistungen von dieser Website benötigt werden. Dies umfasst, ist aber nicht beschränkt auf, Kredit- / Debitkartennummern, Kontonummern und Bankleitzahlen;
“Informationen zum Kauf” Zusammenfassend alle Aufträge, Rechnungen, Quittungen oder Ähnliches, die in Papierform oder in elektronischer Form vorliegen können;
“Lokal” bedeutet unsere Geschäftsstelle (n) in der Enterprise Road, Southampton Science Park, Southampton, SO16 7NS;
“System” bezeichnet eine Online-Kommunikationsinfrastruktur, die Senseye Ltd. über die Website jetzt oder in Zukunft zur Verfügung stellt. Dies umfasst, ist aber nicht beschränkt auf, webbasierte E-Mail, Message Boards, Live-Chat-Einrichtungen und E-Mail-Links
“Benutzer „/“ Benutzer” bezeichnet einen Dritten, der auf die Website zugreift und nicht von Senseye Ltd. beschäftigt ist und im Rahmen seiner Beschäftigung handelt; und
“Webseite” bezeichnet die Website, die Sie derzeit verwenden (www.senseye.io) und alle Subdomains dieser Site (info.senseye.io), sofern dies nicht ausdrücklich durch eigene Bedingungen ausgeschlossen ist.
“Kunde / Benutzer” bedeutet jede Organisation, die sich dafür entscheidet, Senseye Ltd in ihrer Organisation zu implementieren;
“Persönliche Daten” bezeichnet alle Informationen in Bezug auf eine identifizierbare Person, die direkt oder indirekt insbesondere anhand eines Identifikators identifiziert werden können;
“Zustimmung” bedeutet diese verbindliche Vereinbarung, die zwischen dem Benutzer und Senseye Ltd nach der Annahme dieser Bedingungen durch den Benutzer und die diese Bedingungen und Bedingungen einbeziehen;
“GDPR” bedeutet die EU-Datenschutz-Grundverordnung;

 

2. GESCHÄFTSKUNDEN

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Geschäftskunden.

3. GEISTIGES EIGENTUM

 

3.1 Vorbehaltlich der Ausnahmeregelungen in Klausel 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle auf der Website enthaltenen Inhalte, sofern sie nicht von Nutzern hochgeladen werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Text, Grafiken, Logos, Symbole, Bilder, Soundclips, Videoclips, Datenzusammenstellungen , Seitenlayout, zugrunde liegenden Code und Software ist das Eigentum von Senseye Ltd., unseren Tochtergesellschaften oder anderen relevanten Dritten. Durch die weitere Nutzung der Website erkennen Sie an, dass dieses Material durch geltendes britisches und internationales geistiges Eigentum und andere geschützt ist
3.2 Vorbehaltlich der Klausel 5 dürfen Sie Material von der Website nicht reproduzieren, kopieren, verteilen, speichern oder auf andere Weise weiterverwenden, es sei denn, auf der Website ist etwas anderes angegeben oder es liegt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Senseye vor

 

4. GEISTIGES EIGENTUM DES DRITTEN

 

4.1 Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, gehören alle Rechte an geistigem Eigentum, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Copyright und Warenzeichen, in Produktbildern und Beschreibungen zu den Herstellern oder Vertreibern solcher Produkte, die anwendbar sind.
4.2 Vorbehaltlich der Klausel 6 dürfen Sie das Material nicht reproduzieren, kopieren, verteilen, speichern oder auf andere Weise weiterverwenden, es sei denn, es ist auf der Website anders angegeben oder es liegt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung des jeweiligen Herstellers oder Lieferanten vor.

 

5. FAIRER GEBRAUCH VON GEISTIGEM EIGENTUM

 

Material von der Website kann ohne schriftliche Genehmigung wiederverwendet werden, wenn eine der in Kapitel III des Urheberrechtsgesetzes und des Patentgesetzes von 1988 aufgeführten Ausnahmen zutrifft.

6. LINKS ZU ANDEREN WEBSEITEN

 

Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Sofern nicht ausdrücklich angegeben, unterliegen diese Websites nicht der Kontrolle von Senseye Ltd. oder der unserer Tochtergesellschaften. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt solcher Websites und lehnen jegliche Haftung für jegliche Form von Verlust oder Beschädigung ab, die sich aus deren Nutzung ergeben. Die Aufnahme eines Links zu einer anderen Website auf dieser Website bedeutet keine Billigung der Websites selbst oder derjenigen, die sie kontrollieren.

7. LINKS ZU DIESER WEBSITE

 

Diejenigen, die einen Link zu dieser Website auf anderen Websites platzieren möchten, können dies nur auf der Startseite der Website tun www.senseye.io ohne vorherige Genehmigung. Deep Linking (d. H. Links zu bestimmten Seiten innerhalb der Site) erfordert die ausdrückliche Genehmigung von Senseye Ltd. Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter hello@senseye.io.

8. VERWENDUNG VON KOMMUNIKATIONSANLAGEN

 

8.1 Wenn Sie das Anfrageformular oder ein anderes System auf der Website verwenden, sollten Sie dies gemäß den folgenden Regeln tun:
8.1.1 Du darfst keine obszöne oder vulgäre Sprache benutzen;
8.1.2 Sie dürfen keine Inhalte übermitteln, die rechtswidrig oder anderweitig anstößig sind. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf Inhalte, die beleidigend, bedrohend, belästigend, verleumderisch, alterswidrig, sexistisch oder rassistisch sind;
8.1.3 Sie dürfen keine Inhalte übermitteln, die Gewalt fördern oder anstacheln sollen.
8.1.4 Es wird empfohlen, dass die Einreichungen unter Verwendung der englischen Sprache (n) erfolgen, da wir möglicherweise nicht in der Lage sind, auf Anfragen in anderen Sprachen zu antworten;
8.1.5 TDie Mittel, mit denen Sie sich identifizieren, dürfen nicht gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder geltende Gesetze verstoßen;
8.1.6 Sie dürfen keine anderen Personen, insbesondere Mitarbeiter und Vertreter von Senseye Ltd. oder unseren Tochtergesellschaften, als andere ausgeben; und
8.1.7 Sie dürfen unser System nicht für unerlaubte Massenkommunikation wie „Spam“ oder „Junk-Mail“ verwenden.
8.2 Sie erkennen an, dass sich Senseye Ltd. das Recht vorbehält, alle Mitteilungen zu überwachen, die an uns gesendet wurden oder unser System verwenden.
8.3 Sie erkennen an, dass Senseye Ltd. Kopien aller Mitteilungen behalten darf, die an uns oder unser System gesendet wurden.
8.4 Sie erkennen an, dass alle Informationen, die Sie uns über unser System senden oder in Kommentarfeldern veröffentlichen, von uns in irgendeiner Weise geändert werden können und Sie hiermit auf Ihr moralisches Recht verzichten, als Urheber dieser Informationen identifiziert zu werden. Jegliche Einschränkungen, die Sie bei der Verwendung solcher Informationen vornehmen möchten, müssen uns im Voraus mitgeteilt werden, und wir behalten uns das Recht vor, solche Bedingungen und damit verbundene Informationen abzulehnen.

 

9. KONTEN

 

9.1 Um Dienstleistungen auf dieser Website zu erwerben und die verschiedenen Kommentarfunktionen zu nutzen, müssen Sie ein Konto einrichten, das bestimmte persönliche Daten und Zahlungsinformationen enthält, die je nach Ihrer Nutzung der Website variieren können, da wir möglicherweise keine Zahlungsinformationen benötigen Sie möchten einen Kauf tätigen. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie und gewährleisten, dass:
9.1.1 Alle Informationen, die Sie einreichen, sind korrekt und wahrheitsgemäß.
9.1.2 Sie haben die Erlaubnis, Zahlungsinformationen zu senden, wenn eine Erlaubnis erforderlich sein könnte. und
9.1.3 Sie werden diese Informationen korrekt und auf dem neuesten Stand halten.
Ihre Kontoerstellung bestätigt Ihre Darstellung und Garantie.
9.2 Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Kontodaten, insbesondere Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort, nicht teilen. Senseye Ltd. übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die durch die Weitergabe Ihrer Kontodaten an Sie entstehen. Wenn Sie einen freigegebenen Computer verwenden, wird empfohlen, dass Sie Ihre Kontodetails nicht in Ihrem Internetbrowser speichern.
9.3 Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Kontodaten von einem anderen ohne Ihre Zustimmung erhalten wurden, sollten Sie sich sofort an Senseye Ltd. wenden, um Ihr Konto auszusetzen und nicht autorisierte Bestellungen oder Zahlungen, die noch ausstehen, zu stornieren. Bitte beachten Sie, dass Bestellungen oder Zahlungen nur storniert werden können, bis die Erbringung der Dienstleistungen begonnen hat. Für den Fall, dass eine unautorisierte Bestimmung beginnt, bevor Sie uns über die Unautorität der Bestellung oder Zahlung informieren, übernimmt Senseye Ltd. keine Haftung oder Verantwortung und Sie sollten Kontakt mit dem in den Kaufinformationen genannten Drittanbieter aufnehmen.
9.4 Bei der Wahl Ihres Benutzernamens müssen Sie sich an die oben in Klausel 8 genannten Bedingungen halten. Sollte dies nicht geschehen, kann dies zur Aussetzung und / oder Löschung Ihres Kontos führen.

 

10. KÜNDIGUNG UND STORNIERUNG

 

10.1 Entweder Senseye Ltd. oder Sie können Ihr Konto kündigen. Wenn Senseye Ltd. Ihr Konto kündigt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt und es wird eine Erklärung für die Kündigung gegeben. Ungeachtet des Vorstehenden behalten wir uns das Recht vor, ohne Angabe von Gründen zu kündigen.
10.2 Wenn Senseye Ltd. Ihr Konto kündigt, werden alle laufenden oder ausstehenden Bestellungen oder Zahlungen auf Ihrem Konto storniert und die Bereitstellung der Dienste wird nicht beginnen.
10.3 Senseye Ltd. behält sich das Recht vor, Bestellungen oder Zahlungen ohne Angabe von Gründen zu stornieren, gleich aus welchem ​​Grund, bevor die Zahlung erfolgt oder die Erbringung der Dienstleistungen beginnt.
10.4 Wenn Bestellungen oder Zahlungen vor Beginn der Dienstleistung aus irgendeinem Grund storniert werden, werden Ihnen die im Zusammenhang mit diesen Einkäufen gezahlten Beträge erstattet.
10.5 Wenn Sie Ihr Konto kündigen, werden nicht ausgeführte Bestellungen oder Zahlungen storniert, und Ihnen werden alle Gelder zurückerstattet, die im Zusammenhang mit diesen Aufträgen gezahlt wurden.
10.6 Wenn ein Kunde den Vertrag, ein Kundenkonto und den Zugang eines Nutzers zu den Diensten jederzeit aus folgenden Gründen kündigen möchte:
10.6.1 Der Benutzer hat einen Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen begangen;
10.6.2 Der Nutzer hat ausdrücklich oder stillschweigend angegeben, dass er diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einhalten will oder kann.

 

11. ZAHLUNG

 

11.1 Jegliche Gelder sind nach Abschluss der Bestellung oder zu den in dieser Bestellung angegebenen Terminen fällig, es sei denn, es wurden alternative Vereinbarungen zwischen dem Käufer und der Senseye Ltd. getroffen.
11.2 Die Zinsen werden täglich verzinst, die Handelszinsen betragen 5,0% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Bank of England.

 

12. LEISTUNGEN, PREISE UND VERFÜGBARKEIT

 

12.1 Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass alle Beschreibungen der von Senseye Ltd. angebotenen Dienstleistungen den tatsächlichen Dienstleistungen entsprechen, ist Senseye Ltd. nicht für Abweichungen von diesen Beschreibungen verantwortlich. Dies schließt unsere Haftung für fahrlässige Fehler unsererseits nicht aus und bezieht sich nur auf Abweichungen der richtigen Leistungen, nicht auf ganz andere Leistungen. Weitere Informationen zu inkorrekten Services finden Sie in Unterkapitel 13.4.
12.2 Gegebenenfalls müssen Sie möglicherweise das erforderliche Niveau und Paket der Dienste auswählen.
12.3 Wir können den Zugriff auf bestimmte Bereiche unserer Website oder Dienste auf Abonnenten oder registrierte Benutzer beschränken.
12.4 Senseye Ltd. übernimmt keine Gewähr dafür, dass diese Dienste verfügbar sind. Hinweise zur Verfügbarkeit können auf der Website zur Verfügung gestellt werden, diese berücksichtigen jedoch möglicherweise keine Bestellungen, die während Ihres Besuchs auf der Website stattgefunden haben.
12.5 Alle Preisinformationen auf der Website sind zum Zeitpunkt der Online-Schaltung korrekt. Senseye Ltd. behält sich das Recht vor, die Preise von Zeit zu Zeit und bei Bedarf zu ändern oder zu entfernen. Alle Preisinformationen werden jeden Monat überprüft und aktualisiert.
12.6 Für den Fall, dass sich die Preise in der Zeit zwischen der Bestellung von Services und der Verarbeitung dieser Bestellung durch Senseye Ltd. und der Zahlung ändern, [werden Sie vor der Bearbeitung Ihrer Bestellung mit Einzelheiten des neuen Preises kontaktiert] ODER [Bereitstellung von Die Dienstleistungen beginnen gemäß Ihrer Bestellung und Ihnen wird der ursprüngliche Preis in Rechnung gestellt]..
12.7 Alle Preise auf der Website enthalten Mehrwertsteuer. Die UID-Nummer von Senseye Ltd. ist GB199857324.

 

13. Bereitstellung von Dienstleistungen

 

13.1 Die Bereitstellung der Dienste beginnt, sobald die vollständige Zahlung eingegangen ist oder anderweitig in den Geschäftsbedingungen angegeben ist, die sich direkt auf diese Dienste beziehen.
13.2 Senseye Ltd. bemüht sich nach besten Kräften, die Dienstleistungen mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt zu erbringen.
13.3 Die Bereitstellung aller Dienste unterliegt den Geschäftsbedingungen, die direkt mit diesen Diensten verbunden sind.
13.4 Für den Fall, dass Dienstleistungen erbracht werden, die nicht mit Ihrer Bestellung übereinstimmen und somit inkorrekt sind, sollten Sie uns innerhalb von 10 Tagen kontaktieren, um uns über den Fehler zu informieren. Senseye Ltd. wird sicherstellen, dass notwendige Korrekturen an den bereitgestellten Dienstleistungen innerhalb von 7 Arbeitstagen vorgenommen werden.
13.5 Senseye Ltd. behält sich das Recht vor, Ermessen in Bezug auf Änderungen der Dienstleistungen gemäß den Bestimmungen dieser Ziffer 13 auszuüben. Zu den Faktoren, die bei der Ausübung dieses Ermessens berücksichtigt werden können, gehören unter anderem:
13.5.1 Jegliche Nutzung oder Nutzung, die Sie möglicherweise bereits von den Diensten erhalten haben;
13.5.2 Jegliche Merkmale der Dienste, die dazu führen können, dass die Bereitstellung ohne erhebliche weitere Arbeiten auf Kosten der Senseye Ltd.
Ein solcher Ermessensspielraum kann nur im Rahmen des Gesetzes ausgeübt werden.

 

14. Datenschutz

 

14.1 Die Nutzung der Website unterliegt auch unserer Datenschutzrichtlinie, die durch diese Bezugnahme in diese Nutzungsbedingungen aufgenommen wird. Um die Datenschutzrichtlinie einzusehen, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link auf der Seite „Recht“ auf unserer Website.
14.2 Für das Verständnis der Rollen in Bezug auf die Datenschutz-Grundverordnung (GDPR) (Verordnung (EU)) ist Senseye Ltd als der für die Verarbeitung Verantwortliche definiert.
14.3 Als Datenverantwortlicher ernennen wir einen Datenverarbeiter, der die personenbezogenen Daten wie im Auftrag des Kunden beschrieben verarbeitet.
14.4 Senseye Ltd wird sicherstellen, dass Personen, die Zugang zu oder Verarbeitung personenbezogener Daten haben, einer Vertrauenspflicht unterliegen.
14.5 Senseye Ltd ergreift die geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Sicherheit der Verarbeitung und des Schutzes der personenbezogenen Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung, unberechtigtem Zugriff oder Offenlegung oder unrechtmäßiger Verarbeitung zu gewährleisten.
14.6 Senseye Ltd wird seine GDPR-Verpflichtungen in Bezug auf die Sicherheit der Verarbeitung, die Meldung von Verstößen gegen die Datenschutzbestimmungen und die Folgenabschätzung für Datenschutz erfüllen.

 

15. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

 

15.1 Senseye Ltd. gibt keine Garantie oder Zusicherung, dass die Website Ihren Anforderungen entspricht, dass sie von zufriedenstellender Qualität ist, dass sie für einen bestimmten Zweck geeignet ist, dass sie nicht die Rechte Dritter verletzt, dass sie kompatibel ist mit allen Systemen, dass es sicher ist und dass alle Informationen korrekt sind. Wir geben keine Garantie für bestimmte Ergebnisse aus der Nutzung unserer Dienstleistungen oder Dienstleistungen.
15.2 Kein Teil dieser Website ist als Beratung gedacht und der Inhalt dieser Website sollte nicht als Grundlage für Entscheidungen oder Maßnahmen jeglicher Art dienen.
15.3 Kein Teil dieser Website ist als vertragsfähiges Angebot zur Annahme gedacht.
15.4 Während Senseye Ltd. angemessene Anstrengungen unternimmt, um sicherzustellen, dass die Website sicher und frei von Fehlern, Viren und anderer Malware ist, sollten alle Benutzer die Verantwortung für ihre eigene Sicherheit, für ihre persönlichen Daten und ihre Computer übernehmen.

 

16. ÄNDERUNGEN DES SERVICE UND DIESE BEDINGUNGEN

 

Senseye Ltd. behält sich das Recht vor, die Website, ihre Inhalte oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Sie sind an alle Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gebunden, sobald Sie die Website zum ersten Mal nach den Änderungen nutzen. Wenn Senseye Ltd. gesetzlich verpflichtet ist, Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen, gelten diese Änderungen automatisch für alle derzeit anstehenden Aufträge, zusätzlich zu den von Ihnen in der Zukunft aufgegebenen Bestellungen.

17. Verfügbarkeit der Website

 

17.1 Der Dienst wird „so wie er ist“ und auf einer „wie verfügbar“ -Basis bereitgestellt. Wir geben keine Garantie, dass der Service frei von Mängeln und / oder Fehlern ist. Soweit gesetzlich zulässig, übernehmen wir keine Gewährleistung (ausdrücklich oder stillschweigend) für die Eignung für einen bestimmten Zweck, die Richtigkeit der Informationen, die Kompatibilität und die zufriedenstellende Qualität.
17.2 Senseye Ltd. übernimmt keine Haftung für Störungen oder Nichtverfügbarkeit der Website, die auf externe Ursachen zurückzuführen sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Versagen von ISP-Geräten, Versagen von Host-Geräten, Kommunikationsnetzfehler, Stromausfall, Naturereignisse, Kriegshandlungen oder Rechtsfälle Einschränkungen und Zensur.

 

18. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 

18.1 Soweit gesetzlich zulässig, haftet Senseye Ltd. nicht für direkte oder indirekte Verluste oder Schäden, die vorhersehbar oder nicht vorhersehbar sind, einschließlich indirekter Schäden, Folgeschäden, besonderer Schäden oder beispielhafter Schäden, die sich aus der Nutzung der Website oder der darin enthaltenen Informationen ergeben. Benutzer sollten sich bewusst sein, dass sie die Website und ihre Inhalte auf eigenes Risiko nutzen.
18.2 Nichts in diesen Geschäftsbedingungen schließt die Haftung von Senseye Ltd. für Todesfälle oder Personenschäden aus, die auf Fahrlässigkeit oder Betrug seitens der Senseye Ltd. zurückzuführen sind.
18.3 Nichts in diesen Geschäftsbedingungen schließt die Haftung von Senseye Ltd. für direkte oder indirekte Verluste oder Schäden aus, die sich aus der fehlerhaften Bereitstellung von Dienstleistungen oder aus dem Vertrauen auf falsche Informationen auf der Website ergeben oder ausschließen.
18.4 Obwohl alle Anstrengungen unternommen wurden, um sicherzustellen, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen strikt mit den einschlägigen Bestimmungen des Gesetzes gegen unlautere Vertragsbedingungen von 1977 übereinstimmen, wird für den Fall, dass eine dieser Bedingungen als rechtswidrig, ungültig oder in sonstiger Weise nicht durchsetzbar befunden wird gilt als von diesen Nutzungsbedingungen getrennt und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dieser Begriff gilt nur innerhalb von Gerichtsbarkeiten, in denen eine bestimmte Klausel rechtswidrig ist.

 

19. KEIN VERZICHT

 

Für den Fall, dass eine Partei dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen keine Rechte oder Rechtsmittel ausübt, die hierin enthalten sind, ist dies nicht als Verzicht auf dieses Recht oder Rechtsmittel auszulegen.

20. VORHERIG

 

Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und allen früheren Versionen haben die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vorrang, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist.

21. REACHTE DRITTER

 

Nichts in diesen Geschäftsbedingungen verleiht Dritten irgendwelche Rechte. Die Vereinbarung, die durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstellt wird, besteht zwischen Ihnen und Senseye Ltd.

22. KOMMUNIKATIONEN

 

22.1 Alle Mitteilungen / Mitteilungen sind uns entweder per Post an unsere Geschäftsstelle (siehe Adresse oben) oder per E-Mail an hello@senseye.io zu übermitteln. Eine solche Mitteilung gilt drei Tage nach der Buchung als eingegangen, wenn sie per Post versandt wird, dem Tag des Versands, wenn die E-Mail an einem Geschäftstag vollständig empfangen wird, und am nächsten Werktag, wenn die E-Mail an einem Wochenende oder Feiertag versendet wird.
22.2 Senseye Ltd. kann Ihnen von Zeit zu Zeit Informationen über unsere Produkte und / oder Dienstleistungen zukommen lassen. Um gemäß der GDPR als Kunde rechtmäßig zu handeln, geben Sie uns die Erlaubnis, die Kommunikation direkt an Sie zu senden. Wenn Sie solche Informationen nicht erhalten möchten, folgen Sie bitte den Abmelden verlinken oder mailen Sie uns unter marketing@senseye.io.

 

23. RECHT UND GERICHTSSTAND

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Beziehung zwischen Ihnen und Senseye Ltd. unterliegen dem Recht von England and Wales und Senseye Ltd. und sind damit konform. Sie stimmen zu, sich der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von England und Wales zu unterwerfen.

Brauchen Sie mehr Informationen?

 

Dann melden Sie sich noch heute bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter

 

Start typing and press Enter to search